Damen mit unentschieden gegen den VfL Wahrenholz II

Zu Beginn nahmen wir das Heft in die Hand und spielten munter nach vorn. Nach der ersten sehr guten Kombination vollendete Leonie Kalinowski in der 12. Minute zum 0:1, nach guter Vorarbeit von Melissa Wesner. Danach gestaltete sich das Spiel ausgeglichen, mit Chancen auf beiden Seiten. Die beste hatten die Gastgeberinnen mit einem Pfostentreffer.

Nach der Halbzeit fiel mit einem überraschenden Schuss von der Mittellinie der Ausgleich. Nadine Hannuschka zog ab und der Ball landete unter der Latte. Ab dann begann ein Spiel auf ein Tor. Es ging bis auf ein paar Konterversuche, die meistens im Ansatz verpufften nur noch Richtung Wahrenholzer Tor. Die beste Möglichkeit dabei vergab Ann-Katrin Dierks freistehend vorm dem Tor zu dem dann doch verdienten 2:1 Siegtreffer.

Bereits Samstag treffen beide Teams in der 2. Kreispokalrunde wieder aufeinander, Anstoß ist um 16:30 Uhr in Steinhorst.