Fahrt ins Brandenburger Land

Anlässlich ihres 45 jährigen Bestehens unternahmen die Damen der Gymnastik-Gruppe des SV Steinhorst mit ihren Abteilungsleiterinnen Dagmar Rohrschneider und Ingrid Tietje eine Fahrt ins Brandenburger Land.

Herr Klingenberg vom Busunternehmen Brauner fuhr die Sportlerinnen zunächst in das 4 km von der Stadt Brandenburg ( an der Havel) entfernte Domstiftsgut Mötzow. Nach einem Bummel über das Gut wartete auf die Gruppe ein Buffet mit Namen „Satter Fritz“ (nach dem Preußenkönig), dass allen sehr gut geschmeckt hat.

Anschließend ging es weiter zur Anlegestelle Beetzsee. Bei Eiskaffee und anderen Getränken genossen alle die entspannte Fahrt auf dem See. Da das Wetter auch mitspielte, war es ein rundherum wunderschöner Ausflug. Nach einer problemlosen Rückfahrt (ohne Stau), waren die Gymnastinnen dann wieder gegen 20.00 Uhr in ihrem Heimatort Steinhorst.

Alle waren sich einig: Es war ein gelungenes Gemeinschaftserlebnis.

Im September beginnen wieder die Übungsstunden, jeweils am Mittwoch um 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr in der Turnhalle in Steinhorst.