C-Juniorinnen mit erstem Saisonpunkt

Der erste Auftritt als C-Juniorinnen ist den Steinhorster Mädels gelungen. Beim FC Brome gab es zum Saisonauftakt vergangenes Wochenende ein 2:2 Unentschieden. Dabei war der Dreier für die SVS-Juniorinnen schon fast eingetütet, da schlägt der Gastgeber in der letzten Sekunde noch zu und ergattert sich ein schmeichhaftes Remis. Das Spiel wurde gar nicht mehr angepfiffen und so war im ersten Moment die Enttäuschung groß und in den Gesichtern der Steinhorsterinnen stand ein großes Fragezeichen, wie das jetzt? Aber so ist Fußball und schnell gab es dann doch zufriedene Gesichter, nach dem sehr guten Saisonauftakt.

Die ersten zehn Minuten gehörten den Gastgeberinnen und so gingen sie mit ihrer ersten Chance nach elf Minuten in Führung. Doch dann übernahmen die SVSlerinnen das Kommando und spielten Angriff um Angriff auf das Bromer Tor. In der 16 Minute dann der verdiente Ausgleich: Leonie Kalinowski nutzte eine Unsicherheit in der Abwehr und schob den Ball sicher ins Tor. Nach 23 Minuten dann sogar die Führung durch Ann-Katrin Dierks, die sich nach tollem Pass von Melissa Wesner um eine Gegnerin drehte und flach rechts in die Ecke schoss. So ging es auch in die Halbzeit.

Die zweite Hälfte begann wie die erste aufgehört hat, mit der Steinhorster Angriffswelle. Doch die vielen gut herausgespielten Chancen blieben ungenutzt. Entweder entschärfte die gute Bromer Torhüterin den Schuss oder es fehlten Zentimeter, zweimal stand auch der Pfosten im Weg.

Die Gastgeberinnen waren aber über ihre schnellen Konter jederzeit gefährlich und konnten dann mit dem letzten Ball eine Heimniederlage verhindern.

Steinhorster Kader:
Fenja Trautmann,
Jasmin Dierks, Laura Wittvogel, Emily Sichler,
Leonie Kalinowski (1), Ann-Katrin Dierks(1), Melissa Wesner,

Ergänzungsspielerinnen:
Johanna Heers, Nele Staschik, Lale Scheytza, Nele Scheytza, Alica Ismailij, Leann Polomski

Stehend v.l.:
Trainer Frank Kalinowski, Leonie Kalinowski, Jasmin Dierks, Alicia Ismailij, Fenja Trautmann, Leann Polomski,
Melissa Wesner, Emily Sichler, Co-Trainer Holger Scheytza.
kniend v. l.:
Laura Wittvogel, Ann-Katrin Dierks, Nele Staschik, Lale Scheytza, Johanna Heers, Nele Scheytza.
es fehlen:
Lilli Becker, Lea Wittvogel.