Trainingslager der neuen C-Juniorinnenmannschaft

Aus der D- wird nun die C-Juniorinnenmannschaft. Erstmals in der elfjährigen Geschichte des Mädchenfußballs beim SVS starten die Mädchen in dieser Altersklasse. Bei einem Abgang, wird der Kader des Trainers Frank Kalinowski durch 6 Neuzugänge nicht nur in der Breite verstärkt. Durch ein Wochenendtrainingslager sollten sich die Mädels besser kennenlernen und ihre fußballerischen Fähigkeiten intensiver, als nur an Trainingstagen, erweitern. In vier praktischen und einer theoretischen Trainingseinheit wurde intensiv das Passspiel und die Ballbehandlung geübt. Spielformen 2 gegen 1 oder 2 gegen 4, sowie Zweikampfübungen vervollständigten das Programm.

Sommer-Trainingslager C-Juniorinnenmannschaft

Am vergangenen Wochenende trafen sich dazu zehn Spielerinnen im Heideort, leider ist ein Teil noch im Urlaub. Im Haus der Gemeinde wurde geschlafen, im Gasthof Heine gegessen und auf dem Sportplatz am Lüscher Weg trainiert. Am Samstagabend kamen dann auch die Eltern dazu, um sich auch gegenseitig zu beschnuppern. Die Mädels hatten dann noch ein Quiz zu lösen, wobei sie auch kleine Preise bekamen. Fazit war, die Chemie stimmt. Die Neuzugänge kommen aus Wesendorf und Gr. Oesingen.

Bei der Abschlussbesprechung am Sonntagmittag war der einheitliche Tenor der Mädchen, anstrengend aber schön, das können wir öfter wiederholen. Ob das der Trainer, der von Holger Scheytza unterstützt wird, aushält? Auf jeden Fall war auch das Trainergespann mit dem Einsatz und der Leistung ihrer Mädels zufrieden.

Die C-Juniorinnen bedanken sich ganz herzlich beim SVS Förderverein 2010 des SV Steinhorst und dem Gasthof Heine (Klaus Schwirtlich), die das ganze Wochenende finanziell abgedeckt haben. Danke auch an den 1. Vorsitzenden Michael Hahn, der Getränke für die Trainingseinheiten zur Verfügung stellte.