Sportwoche 2013

Unsere diesjährige Sportwoche war doch schon ein wenig „chaotisch“. Nicht nur, das Zusagen zweier Mannschaften nicht eingehalten wurden, nein, an 2 Tagen haben uns auch noch die Unparteiischen einen Strich durch die Rechnung gemacht und mit Abwesenheit geglänzt. Zum Glück konnten wir auf »erfahrene Schiris« aus unseren eigenen Reihen zurückgreifen.

Erschwerend kam hinzu, dass einige Teilnehmer des Felix-Linnemann-Turniers am Sonntag, wo die Endspiele wie auch schon 2012 waren, schon Pokalspiele hatten, wir damit so früh natürlich nicht gerechnet hatten, und dadurch der Sportwochenablauf auch noch kurzfristig geändert werden musste. Der Sonntag wurde zum Freitag (also Felix-Linnemann-Endspiele) und der Freitag zum Sonntag (Straßenmeisterschaft). Auch hier hat man das Organisationstalent spielen lassen und es hinbekommen.

Der allgemeine Ablauf war ansonsten soweit in Ordnung, auf das Theken- und Grillpersonal war Verlass und somit ging der Rest reibungslos vonstatten.

Einen super Zulauf hatte in diesem Jahr das Beachvolleyballturnier. 12 Mannschaften fanden den Weg zum umgebauten Tennisplatz und lieferten sich ungemein spannende Spiele. Unter der Leitung von Christian Suchy, wurde es wieder einmal hervorragend organisiert.

Die Sieger der diesjährigen Sportwoche:

  • Felix-Linnemann Turnier: SV Gr. Oesingen
  • Beachvolleyballturnier: Bukkake Fighters
  • Straßenmeisterschaft: Dorfmitte

Außerdem wurde im Zuge der Straßenmeisterschaft auch die Torjägertrophäe verliehen. Sieger mit 18 erzielten Toren wurde ein Mädchen aus der D-Jugend: Leonie Kalinowski

Erwähnenswert war das Wetter. Bei teilweise tropischen Temperaturen war es für die teilnehmenden Mannschaften beim Felix-Linnemann-Turnier, beim Beachvolleyball oder auch bei der Straßenmeisterschaft sehr, sehr anspruchsvoll und anstrengend.