Tischtennis Relegationsspiel: Klassenerhalt eingetütet

Im Relegationsspiel um den Tischtennis-Klassenerhalt in der 1. Kreisklasse, Staffel I hat sich der SV Steinhorst gegen den SV Teutonia Tiddische mit 7:1 durchgesetzt.

Nach den Eingangsdoppeln stand es 1:1, ein ausgeglichener Beginn. Schmidt/Pelzer hatten beim 3:0 nur im ersten Satz ihre Mühen, während Feike/Bieber sich nach 0:2 auf 2:2 herankämpften, im fünften Satz jedoch das Spiel abgaben…Im oberen Paarkreutz konnten wir uns dann mit zwei verdienten Siegen auf 3:1 absetzen, die anschließenden Spiele im unteren Paarkreutz waren umkämpfter; Uwe Bieber brauchte 5 Sätze, um die Platte als Sieger zu verlassen, Dirk Pelzer sicherte sich seinen Sieg am Ende verdient, jedoch in 4 knappen Sätzen mit 3:1.

Somit ging es mit einem 5:1 im Rücken in die zweite Einzelrunde, eine kleine Vorentscheidung war bereits gefallen. Henrik Schmidt und Manfred Feike machten mit jeweils souveränen 3:0 – Siegen den 7:1 – Sieg und somit den klassenerhalt perfekt. Nach einer durchwachsenen Saison haben wir mit einem starken Endspurt (3 Siege in den letzten 3 Saisonspielen) und einem konzentrierten Auftritt im Relegationsspiel nochmal die Kurve bekommen.