Derbe 1:7 Niederlage der B-Juniorinnen

Knesebeck zeigt unseren B-Mädels die Grenzen auf

Die 1:7 Niederlage war verdient und hätte durchaus auch höher ausfallen können. Doch Jennifer Althaus zeigte in den 80 Minuten mindestens ein Dutzend super Paraden und hielt damit die Niederlage in Grenzen. Durch das Fehlen von Bastiane Kraasz im Sturm konnten die Bälle nicht lange gehalten werden, geschweige denn richtige Torchancen erspielt werden. Lediglich Steffi Malaschewski und Denise Kalinowski trugen den ein oder anderen Angriff nach vorn. Sara Althaus, Mandy Krüger und Leonie Kalinowski versuchten ihr Bestes, doch konnten den Dauerdruck auf die Abwehr nur sporadisch verhindern. Das Alina und Annalena Schmidt neben Thyra Hauwetter in der Abwehr dann auch der ein oder andere Fehler unterlief, war durch das ständige gute Passspiel der Gastgeber verständlich.

Die Knesebeckerinnen spielten einen guten Ball und ließen unsere Mädels meistens nur hinterherlaufen. Doch die Moral der Mannschaft stimmte und es wurde bis zum Schluß dagegengehalten, das zeigte auch kurz vor Schluß der Ehrentreffer durch Denise Kalinowski. Sie erorberte sich wiederholt im Mittelfeld den Ball und ging dann zielstrebig aufs Tor und konnte von der Strafraumgrenze erfolgreich abschließen.

Aufstellung:

Jennifer Althaus,
Thyra Hauwetter – Alina Schmidt – Annalena Schmidt,
Denise Kalinowski – Mandy Krüger – Steffi Malaschewski,

Sarah Althaus, Leonie Kalinowski

Tor: Denise Kalinowski