B-Juniorinnen, letztes Heimspiel ging verloren

Zum Abschluß gab es Heimniederlage in Sprakensehl

SVS – TuS Neudorf/Platendorf 3:9 (1:4)
Die Favoriten aus Platendorf waren in der gesamten Spielanlage unseren Mädels überlegen und drückten dies auch mit dem klaren Sieg aus. Bis zur Pause sah es aber eigentlich noch ganz gut aus. Und bei gelegentlichen Konter ergaben sich auch Chancen. Zum Glück waren die Gäste in der ersten Halbzeit noch nicht ganz so zielsicher und versemmelten zahlreiche Schußmöglichkeiten in die Wolken.

Nach der Pause gab es in den ersten 15 Minuten ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Chancenvorteilen sogar für unsere Mädels. Als Bastiane mit ihrem zweiten Tor auf 2:4 verkürzte, hatten unsere Mädels im Anschluß noch einige gute Einschußmöglichkeiten das Ergebnis noch positiver zu gestalten, doch leider fehlte die Schußgenauigkeit.

Nach dieser sehr guten Phase haben unsere Kickerinnen das Spiel leider innerhalb von 2 Minuten durch dumme Abwehrfehler aus der Hand gegeben und lagen plötzlich mit 2:6 hinten. Zwar schenkten sie das Spiel nicht her, aber bei der großen Hitze, war es schwer noch einmal aufzudrehen. Trotzdem ging es noch immer hin und her und so fielen die Treffer zum 3:9 Endstand. Den dritten Treffer erzielte Delia Murru durch einen direkten Freistoß.

Aufstellung:
Jennifer Althaus,
Delia Murru – Denise Kalinowski – Alina Schmidt,
Nathalie Althaus – Lisa Hauwetter – Justine Meyer,

Stefanie Malaschewski, Mandy Krüger, Bastiane Kraasz, Thyra Hauwetter