B-Juniorinnen mit 6:0 Heimsieg

Bastiane Kraasz schlug 4 mal zu

Die Gäste der JSG Hankensbüttel/Wittingen/Suderwittingen konnten lediglich in der 1. Halbzeit paroli bieten und mit dem 1:0 Halbzeitstand zufrieden sein. Bei wenigen Gegenangriffen der Gäste lagen die besseren Chancen auf Seiten der SVSlerinnen. Nach der Halbzeit konnten die B-Mädels dann auch Kapital schlagen aus ihrer immer größeren Überlegenheit. Das zweite und dritte Tor innerhalb einer Minute ließ die Gästespielerinnen resignieren. Die Folge waren dann die Treffer bis zum 6:0. Chancen waren noch da um das Ergebnis am Ende sogar zweistellig ausfallen zu lassen. Doch die Kugel ging knapp am Kasten vorbei oder die beste Gästespielerin im Tor konnte das Debakel für die JSG verhindern.

Für den SVS traf Bastiane Kraasz vier mal, die ebenso wie Annalena Schmidt von den D-Juniorinnen aushalf. Beide belebten das Spiel der Gastgeberinnen und trugen maßgeblich zum Heimerfolg bei. Mandy Krüger beschenkte sich zum Geburtstag selber und hämmerte aus der Distanz den Ball zum 5:0 in die Maschen. Außerdem wurde eine Flanke ins eigene Tor der Gäste gelenkt. In einer geschlossenen Mannschaftsleistung waren besonders in der zweiten Hälfte Denise Kalinowski auf der linken und Annalena Schmidt auf der rechten Seite die Motoren des Steinhorster Angriffspiels. Jennifer Althaus im Tor verlebte einen relativ ruhigen Tag.

Austellung:
Jennifer Althaus,
Delia Murru-Alina Schmidt-Denise Kalinowski,
Justine Meyer-Lisa Hauwetter-Bastiane Kraasz

Mandy Krüger-Nathalie Althaus-Annalena Schmidt-Thyra Hauwetter

Tore:
Bastiane Kraasz 4
Mandy Krüger 1
EigentorGäste 1