D-Juniorinnen stürmen weiter

7:4 (5:2)Auswärtserfolg in Hagen-Mahnburg

Das war ein Spiel mit einigen kuriosen Toren und Torwartslapsticks!. Wir können am Ende darüber lachen, aber solche haarsträubenden Fehler dürfen uns kommenden Freitag gegen Gifhorn nicht passieren. Wir führen nach 10 Minuten schon mit 3:0 und glauben das Spiel sicher im Griff zuhaben, da bringt unsere Torfrau Sarah Althaus HaMa wieder ins Spiel. Sie spielt einen Abstoß der Gegnerin direkt in die Füße und diese trudelte den Ball ins verwaiste Tor, da Sarah an der Strafraumgrenze verweilte und dem Treiben einfach nur hinterherschaute. Mit einem nicht ganz so depperten Missgeschick bereitete die Torhüterin von HaMa unser 1:0 durch Bastiane Kraasz vor. Leonie Kalinowski legte jeweils nach einer Ecke mit Abstaubertoren nach und erhöhte auf 3:0. Durch den Anschlußtreffer gaben wir das Spiel ein wenig aus der Hand, aber nach und nach bekamen wir die starke Johanna Nagel vom Gastgeber in den Griff und bestimmten bis auf die ersten 10 Minuten der 2. Halbzeit wieder das Spiel. Was uns in der Tabelle noch fehlt sind einfach mehr Tore, die wir auch in Hagen-Mahnburg hätten erzielen können, so vergab Bastiane in der 2. Hälfte einen Strafstoß, in der ersten Hälfte machte sie es vom Punkt besser und erzielte das 4:1. Leann Polomski und Bastiane trafen in Hälfte zwei je einmal.

Großen Anteil am Auswärtsieg hatte auch unsere Abwehr mit Alina Fricke, Fenja Hahn und Annalena Schmidt, wobei Annalena nach Anfangsschwierigkeiten erneut ein starkes Spiel machte und die Topspielerin vom Gegner immer besser in den Griff bekam. Diese ganz ausschalten geht aber nicht und so konnten wir sie bei ihren knallharten Fernschüßen dreimal nicht stoppen. Aber auch Laura Wittvogel setzte sich in ihrer Einwechselzeit gut ein und zeigte, dass sie an der Stammsieben dran ist. Den derzeitigen Erfolg sollen die Mädels auch genießen und ruhig einmal ausgelassen feiern.

Tore: Bastiane Kraasz 4, Leonie Kalinowski 2, Leann Polomski 1

Sarah Althaus-
Annalena Schmidt, Alina Fricke, Fenja Hahn-
Leonie Kalinowski, Bastiane Kraasz, Leann Polomski-

Laura Wittvogel, Lea Wittvogel, Jamie-Lee Parnaby