Fußballsaison 2009/2010 im Seniorenbereich beendet

Tolle Mädels in Grün-Weiß

Die Damen belegen einen Super 4. Platz in der Abschlußtabelle von elf Mannschaften. Mit nur einem Punkt Rückstand auf den SV Lauingen/Bornum, sind sie hinter dem TSV Fichte Helmstedt und dem Kreismeister der SV Gifhorn zweitbestes Team des NFV Kreis Gifhorn und könnten sich so Vizekreismeister 2010 nennen. Auch in der Fainesstabelle belegen sie mit 2 gelben Karten einen tollen fünften Platz. Die jungen Damen um ihren Trainer Dieter Matthies sind ein vorbildliches Aushängeschild des SVS und wünschen sich für kommende Saison vielleicht ein paar Zuschauer mehr zu ihren Spielen .

Herren am Ende mit einstelligem Tabellenplatz

Wer hätte das gedacht, daß es am Ende sogar noch der 9. Tabellenplatz wird. Lange musste um jeden Punkt gekämpft werden um aus der Abstiegszone herauszukommen und am Ende waren es 6 Punkte Vorsprung. In der Hinserie wurde beim SV Gr. Oesingen noch mit der jüngsten Startelf einer Herrenmannschaft des SVS, im Schnitt 21,54 Jahre gespielt. Aufgrund von Sperren und Verletzungen wurde dieser Schnitt im letzten Spiel dann auf 28,45 Jahre angehoben. Allein die defensive Mitte brachte es mit drei Spielern auf über 120 Jahre. Obwohl mit einem jungen 18-Mannkader gestartet herrschte besonders in der Rückrunde oft Personalnot.

Die erste Saison unseres neuen Trainers Friedhelm “Friko” Feike verlief somit nicht rund wie er sich das selber vorstellte. Sein Augenmerk lag auf den Aufbau einer jungen Mannschaft die rund um Steinhorst zu Hause ist und sich für den Verein einsetzt. Ebenfalls wollte er in der Fainesstabelle weiter nach oben, was aufgrund von 4 Roten und 3 Gelb-Roten Karten besser war als in der Vorsaison, aber noch nicht in Ordnung ist, besonders weil es dabei um meckern oder unsportlichem Verhalten ging.

Erstmal gibt es eine 14 tätige Pause, dann wird am 11.06.2010 in Hankensbüttel der SamtgemeindeCup gespielt, bevor es dann nochmal 3 Wochen Pause bis zum ersten Training gibt.