F-Jugend siegt in Gifhorn

Starker Auftritt unserer Jugend in Gifhorn

Der 2:0 Auftaktsieg gegen Grußendorf durch zwei Tore von Florian Schliebner, legte den Grundstein zum Finale. In den folgenden Spielen gegen Seershausen und Galatasaray Istanbul (MTV Gifhorn 2) waren die Steinhorster zwar spielbestimmend, Tore wollten aber nicht fallen. So endeten beide Partien 0:0. Das bedeutete FINALE

Dort standen wir in einem spannenden Spiel mit zahlreichen Chancen auf beiden Seiten dem SSV Vorsfelde gegenüber. Vier Minuten vor Schluss erlöste uns Mannschaftskapitän Marvin Swit, der einen Appraller des Torwarts ausnutzte.

Der SSV stürmte mit allem was er hatte, doch unser Torwart Heiko Drögemüller war wieder einmal der Erfolgsgarant und hielt einfach alles was auf sein Tor kam. Alles in allem eine herausragende Mannschaftsleistung.